St. Nikolaus Neuried

Aktion Dreikönigssingen 2021

am 6. Januar ziehen die Sternsinger-Gruppen nach der Aussendungsmesse durch die Straßen Neurieds.

Bitte für einen Besuch anmelden!

 

am 10. Januar um 11 Uhr singen die Sternsinger vor der Pfarrkirche

Sie haben die Möglichkeit, einen Segensaufkleber für Ihre Haustüre mitzunehmen und für das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ zu spenden.

Mit Ihrer Spende unterstützt das Kindermissionswerk Kinder und ihre Familien in über 1600 Projekten in über 100 Ländern unserer Erde.

Vielen Dank!

„Was gibt mir Halt? Die Kinder in der Ukraine, die wir Ihnen bei der Sternsinger-Aktion 2021 vorstellen, antworten auf diese Frage ganz klar: Meine Mama, mein Papa, geben mir Halt! Sie schützen mich und helfen mir, groß zu werden. Doch der Mangel an ausreichend bezahlter Arbeit zwingt viele Eltern in der Ukraine, das Geld für ihre Familie im Ausland zu verdienen. Die Kinder bleiben bei Verwandten und sehen ihre Eltern oft lange Zeit nur per Videochat. Wenn Eltern fehlen, müssen andere Halt geben: In den Projekten, die die Sternsinger fördern, setzen sich unsere Partner deshalb jeden Tag dafür ein, dass das Motto der kommenden Sternsinger-Aktion umgesetzt wird: „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“.“

(Pfarrer Dirk Bingener – Präsident Kindermissionswerk „Die Sternsinger“)

Anmeldung zum Besuch

Laden Sie bitte dieses Formular "Anmeldung Besuch" herunter und füllen es aus.

Abgabe bitte bis 3. Januar 2021 in der Kirche am Schriftenstand oder
per e-mail an st-nikolaus.neuried@erzbistum-muenchen.de

 

 

Sternsingen – trotz „Corona“

Gerne bringen die Sternsinger Ihnen am 6. Januar Gottes Segen für das Jahr 2021 nach Hause. Wegen „Corona“ müssen wir leider ein paar Regeln einhalten:

  • Die Sternsinger bleiben auf dem Gehweg, bzw. vor ihrem Gartentor stehen und singen dort ihr Lied und sagen den Segensspruch auf. Nur die Begleitung kommt mit Maske zur Haustüre. Um Abstand zu halten, benutzt sie einen „Kronenstab“ für die Übergabe von Geld, Weihrauchtütchen und Segensaufkleber. Die Segensaufkleber sind eigenhändig von den Sternsingern beschriftet und im Gottesdienst von Herrn Pfarrer gesegnet.
  • In Mehrfamilienhäusern bleiben die Sternsinger mit Masken im Hausflur und sagen nur den Segensspruch auf (kein Lied!).
  • Wohnungen dürfen von den Sternsingern nicht betreten werden.
  • Leider müssen wir dieses Mal auf die netten Süßigkeiten-Gaben verzichten. Die Sternsinger dürfen keine Geschenke an den Haustüren annehmen. (Sie bekommen von der Pfarrei eine „Wegzehrung“!)

Wir hoffen, dass mit diesen Maßnahmen ein sicherer Verlauf der Sternsinger-Aktion für alle Beteiligten gewährleistet ist und Sie sich trotzdem über den Besuch der Kinder und Jugendlichen freuen.

Wünschen Sie einen Besuch der Sternsinger am 6. Januar 2021, dann melden Sie sich bitte unbedingt an (siehe Anmeldung: Besuch der Sternsinger ). Anmeldungen aus vorhergehenden Jahren werden dieses Mal nicht berücksichtigt!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Sternsinger der Pfarrei St. Nikolaus Neuried

 

Für die Kinder und Jugendlichen zum Mitmachen

 

Anmelden und mitmachen

Zur Anmeldung lade bitte dieses Anmeldeformular herunter und fülle es aus.

Abgabe bitte bis 20.11.2020 am Pfarrbüro bis 11 h Einwurf Briefkasten oder
per E-Mail: st-nikolaus.neuried@erzbistum-muenchen.de oder
ulikirchner@t-online.de

Sternsingen: So geht's

Woher kommt das Sternsingen? Wer darf mitmachen? Wie bringen die Sternsinger den Segen und was passiert eigentlich mit dem gesammelten Geld? All diese Fragen und noch viele mehr beantwortet die Video-Reihe „Sternsingen: so geht’s!“ in neun kurzen Clips.

Zu den Videos ..


Zuletzt geändert am durch Webmaster